top of page

EINFACH LEBEN –

PSYCHOLOGISCH SYSTEMISCHE

BERATUNG UND COACHING

Moewen_edited.jpg

Aus Carnets von Antoine de Saint-Exupéry

Der Mensch ist um so größer,

je mehr er er selbst ist.

Wie läuft eine typische Sitzung ab?

Die genaue Ablauf einer psychologischen Beratungs-/ Coaching / Therapiesitzung kann je nach Art des Anliegens und den individuellen Bedürfnissen variieren.

Allerdings gibt es einige allgemeine Elemente, die in vielen Sitzungen vorkommen können:

1.     Begrüßung und Vorstellung: Die Sitzung beginnt in der Regel mit einer freundlichen Begrüßung. Ich stelle mich vor und erkläre den Rahmen der Sitzung.

2.     Anamnese und Zielklärung: Ich werde nach dem Anliegen fragen, und viele Fragen dazu stellen, um zu verstehen, worum es genau gehen soll. Gemeinsam werden wir die gewünschten Entwicklungen / Veränderungen /Ziele besprechen.

3.     Gespräch und Exploration: Nun wird das Anliegen gemeinsam genauer erforscht. Mit Fragen und speziellen Beratungs-Coaching - und Therapietools werden wir Räume öffnen, um über Gedanken, Erfahrungen und Gefühle zu sprechen. Durch gezieltes Fragen wird so ein tieferes Selbst-Verständnis entwickelt.

4.     Eigene Ressourcen und Stärken identifizieren: Wir werden dazu nach Ressourcen und Stärken suchen, die als Ausgangspunkt für Veränderungen dienen und helfen,

positive Aspekte zu stärken.

5.     Entwicklung von Lösungsansätzen: Gemeinsam werden wie mögliche Lösungsansätze oder Bewältigungsstrategien entdecken. Ich unterstütze dabei, umsetzbare Ziele zu setzen und konkrete Schritte zu planen und umzusetzen.

6.     Feedback und Zusammenfassung: Am Ende der Sitzung wird oft gegenseitiges Feedback gegeben. Ich fasse zusammen, was besprochen wurde, und wir überlegen gemeinsam ob und welche Themen in den nächsten Sitzungen weiterbearbeitet werden sollen.

7.     Ausblick und Vereinbarung von Aufgaben: Oft vereinbaren wir für den Zeitraum zwischen den Terminen Aufgaben wie z.B. Beobachtungaufgaben oder Übungen, um das Besprochene auch im Alltag wirksam werden zu lassen.

bottom of page